Alphabetisierungskurse für erwachsene Geflüchtete ohne Zugang zu BAMF-Integrationskursen

Wichtigstes Ziel dieser Kurse ist die Vermittlung einer grundlegenden schriftsprachlichen Kompetenz der lateinischen Schrift in Deutsch zur Anwendung in der Alltagskommunikation. Die Kurse können Geflüchtete mit oder ohne Deutschkenntnisse besuchen. Folgende Kompetenzen sollen erworben werden:

  • Grundkenntnisse im Lesen und Schreiben in Deutsch,
  • Grundkenntnisse im Rechnen (z. B. grundlegendes Verständnis von Zahlen und Zahlraumorientierung),
  • Vermittlung grundlegender Kenntnisse der deutschen Sprache (falls notwendig)

Die Kurse richten sich an geflüchtete Menschen mit Alphabetisierungsbedarf in Deutsch, die keinen Anspruch auf Teilnahme an einem BAMF-Integrationskurs mit Alphabetisierung haben.

Folgende Mitgliedsvereine der LAG anderes lernen bieten Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge an:

Arbeitsgemeinschaft Frieden e.V.
Pfützenstr.1
54290 Trier
Tel. 0651 9941017
buero@agf-trier.de
www.agf-trier.de

EBI – Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V.
Eduard-Mann-Straße 7
67280 Ebertsheim
Tel. 06359 9613103
ebi-ev@gmx.net
www.ebi-ev.de

FID – Förderinitiative Donnersberg e.V.
Rognacallee 10
67806 Rockenhausen
Tel. 06361 993114
info@fid-donnersberg.de
www.fid-donnersberg.de

Phönix e.V.
Münsterstraße 21/23
55116 Mainz
Tel. 06131 233772
phoenix-mainz@gmx.de
www.phoenix-mainz.de

Die Kurse werden gefördert durch