Sprach- und Orientierungskurse

Für AsylbewerberInnen in ihrer schwierigen Lebenssituation ist es von großer Bedeutung sich schnellstmöglich verständigen zu können und ihre gesellschaftliche Isolation zu überwinden. Das wichtigste Ziel der Sprachkurse ist die Erhöhung der Sprachkompetenz der Teilnehmenden. Das Verständnis von Alltagshandlungen trägt zur Integration und Stärkung des Selbstwertgefühls und der Erfahrung von Selbstwirksamkeit bei. Die LAG anderes lernen möchte 2019 die Arbeit der Vorjahre fortsetzen und weiterentwickeln.

.

Die Kurse werden gefördert durch:
http://ec.europa.eu/esf/                                                      http://esf.rlp.de               

http://www.mffjiv.rlp.deFolgende Mitgliedsvereine der LAG anderes lernen bieten Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge an: